Aufgaben des Betriebsarztes:

Betriebsarzt in gewerblichen Betrieben, staatlichen, kommunalen und kirchlichen Einrichtungen.

Das Leistungsspektrum eines Betriebsatzes umfaßt alle Aufgaben, die sich  aus dem Arbeitsschutzgesetz ergeben:

 

Beratung hinsichtlich

  • Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen
  • Beschaffung von Arbeitsmitteln und Arbeitsstoffen
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Auswahl und Erprobung persönlicher Schutzausrüstungen und Körperschutzmittel
  • Organisation der Ersten Hilfe
  • arbeitsphysiologischer und arbeitspsychologischer Fragestellungen
  • betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)
  • betrieblicher Suchtkrankenhilfe
  • betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Ernährung
  • Auslandsreisen
  • Impfungen

Teilnahme an

  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Arbeitsschutzausschusssitzungen
  • Arbeits- und Gesprächskreisen
  • Betriebs- und anderen Versammlungen
  • Unterweisungen

Durchführung von

  • allgemeinen und speziellen arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorgaben
  • arbeitsplatzbezogenen Erstuntersuchungen (Einstellungsuntersuchungen)
  • Impfungen